salzburg-stadt.naturfreunde.at

Winterwanderung Berchtesgaden-Watzmannblick

Familie Watzmann lässt grüßen!

 

Diese Winterwanderung am 03.02.2015 war für die 13 sonnenhungrigen NF Wanderer ein überaus beeindruckendes Wintermärchen!

Von Berchtesgaden aus wurde über den Kirchleitensteig der aussichtsreiche Lockstein bezwungen, um dann anschließend bei der Kirchleitenkapelle das überaus fantastische Bergpanorama zu genießen. Die Familie Watzmann präsentierte sich in voller Schönheit, auch der Hohe Göll und der Hochkalter waren nicht minder zu bewundern!

Lustig stapften wir über die Kirchleitenwiese hinunter zum Weinfeld und tauchten in den romantischen Rostwald ein, wo uns ein tief verschneites Steiglein über das Dietfeld zum Aschauerweiher leitete. Bald war ein Jausenplatz gefunden, wir genossen nicht nur den heißen Tee und das Jausenbrot, sondern auch die herrlichen warmen Sonnenstrahlen die jeder von uns begierig aufnahm und bewunderten die hervorragende Langlaufloipe. Genug Sonne getankt, stapften wir weiter in Richtung Kälberstein und Berchtesgaden, über winterlich verschneite Wiesenpfade, immer die königliche Familie Watzmann als Begleitung dabei, gings unter den Kälberstein vorbei auf den Königssteig und hinunter zum Soleleitungsweg, wo wir einen prächtigen Ausblick auf das reizende Berchtesgaden genießen durften. Über Nonntal und Winzersteig trafen wir nach ca.3 Stunden wieder auf unseren Ausgangspunkt. Natürlich - wie bei jeder Wanderung - wartet am Ende der ersehnte Einkehrschwung, der auch gleich gefunden wurde, das Gasthaus hatte für jeden leckere Köstlichkeiten parat und das bayrische Bier schmeckt ja sowieso!

Voll der Eindrücke dieser romantischen Wanderung verabschiedeten sich alle, um dann gemütlich die Heimfahrt zu starten.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Salzburg Stadt
ANZEIGE
Angebotssuche