salzburg-stadt.naturfreunde.at

Großvenediger

Gletschertour auf den "Salzburger Klassiker" Großvenediger

Ein Klassiker in den Hohen Tauern und mit seinen 3.660 m der Hauptgipfel in der Venedigergruppe. Der Anstieg auf einen der höchsten Berge in Salzburg erfolgt über den Normalweg und einem abschließenden Firngrat.

 

Treffpunkt: Samstag, 11:00 Uhr beim Parkplatz Hopffeldboden

 

Samstag: Taxi Transport vom Parkplatz Hopffeldboden bis zur Materialseilbahn der Kürsinger Hütte (1.940 m), danach zunächst flacher Anstieg über den markierten Weg Nr. 914 der immer steiler werdend auf die Kürsinger Hütte 2.547 m führt. 610 Hm, Gehzeit ca. 1,5 h inkl. Gepäck. Nach einer Pause die zur Stärkung genutzt werden kann, geht es zu den Ausläufern des Obersulzbachkees wo wir gemeinsam die Grundlagen für das Gehen am Gletscher in einer Seilschaft wiederholen werden.

Sonntag: Aufstieg über den zunächst markierten Weg Nr. 902, bis kurz nach dem letzten Wegweiser (2.770 m) der weitere Anstieg über den Gletscher Untersulzbachkees erfolgt (Gletscherausrüstung). Über die Venedigerscharte (3.413 m) erreicht man in knapp 250 Hm den nach Nordosten gerichteten Gipfelaufbau. Danach über einen abschließenden Firngrat auf den Gipfel des Großvenedigers (3.660 m) mit Traumsicht auf die Hohen Tauern. Ca. 1.200 Hm, Gehzeit ca. 8 h

 

Kosten: € 84,00 inkl. Ü/HP, Taxi Transport zur Materialseilbahn und Tourenführung

Voraussetzungen: Eigene Gletscherausrüstung, Gehen mit Steigeisen, körperliche Fitness

Teilnehmerzahl: mindesten 5 bis max. 10 Personen

Großvenediger von Westen
23

Sa., 23.09.2017 bis So., 24.09.2017

Kontakt

Naturfreunde Salzburg Stadt
ANZEIGE