salzburg-stadt.naturfreunde.at

Jahreshauptversammlung 2018

Nora Lehner ist neue Vorstandsvorsitzende der Ortsgruppe Salzburg Stadt. Zur Versammlung kam auch Vizebürgermeister Bernhard Auinger.

Der frisch gewählte Vorstand der OG Salzburg Stadt gemeinsam mit Vizebürgermeister Bernhard Auinger und Alt-Vorstandsvorsitzendem Daniel Mühlberger

Nun, Mitte Dezember, ist es amtlich: Die Ortsgruppe Salzburg Stadt hat einen neuen Vorstand. Bereits Ende November, bei der Jahreshauptversammlung 2018, war dieser (mit einer Enthaltung) gewählt worden. Jetzt ist der neue Vorstand unter dem Vorsitz von Nora Lehner auch im Vereinsregister eingetragen. „Damit ist auch rechtlich alles geklärt“, sagt die neue Vorsitzende: „Jetzt können wir loslegen.“

 

Bereits bei der Jahreshauptversammlung am 23. November hatte Lehner ihr Team und ihre Pläne vorgestellt:

  • Die Ortsgruppe strategisch auf neue Beine zu stellen, etwa im Jugend- und urbanen Sportbereich neue Impulse zu setzen.
  • Die jahre- und jahrzehntelangen Erfahrungen der Funktionäre mit jungen Ideen zu kombinieren.
  • Und mit wenigen (zumindest anfangs), aber dafür bewusst ausgewählten Aktionen auch die Mitglieder neu anzusprechen.

 

„Als Verein wollen wir für unsere Mitglieder greifbar sein. Wir sind ja Leute wie Du und ich, die sich über Anregungen und Austausch freuen“, betont Lehner: „Und natürlich über Engagement – sei es durch die Teilnahme an unseren Angeboten, als Funktionär oder, so wie wir im Vorstand, bei allerlei Belangen im Hintergrund.“

 

Die notwendige finanzielle Basis dafür hat die Ortsgruppe. Lehners Vorgänger als Vorstandsvorsitzender, Daniel Mühlberger, übergab die Ortsgruppe in solidem Zustand, wie auch Gerti Rippl und Wolfgang Gallei in ihren Berichten über Finanzen und Kontrolle bestätigten.

 

 

Abschiedsgruß des scheidenden Vorstands. Zum Abschied berichtete Mühlberger über seine drei Jahre als Vorstandsvorsitzender, etwa von der Sanierung der Rauchenbühel-Hütte, über die verschiedenen Angebote für Mitglieder – vom Kinderschikurs über die Reisen bis hin zur Foto-Gruppe –, die erfreuliche Mitgliederentwicklung und was ihn persönlich besonders berührt hat: Das Engagement und die Hilfe seiner Wegbeleiter, bei denen er sich abschließend bedankte.

 

Vize-Bürgermeister Auinger ehrt langjährige Mitglieder. Ein ganz besonderes Naturfreunde-Mitglied kam ebenfalls zur Jahreshauptversammlung: Vizebürgermeister Bernhard Auinger. Gemeinsam mit Daniel Mühlberger und Nora Lehner ehrte er langjährige Mitglieder der Naturfreunde. Sogar 60-jährige Mitgliedschaften konnten bejubelt werden – sie feierten quasi Diamantene Hochzeit mit der Natur. Wahrlich, eine Verbindung für’s Leben. 😊

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Salzburg Stadt
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche